AGENTUR O | WWW.AGENTUR-O.DE | INFO@AGENTUR-O.DE

 Zur Zeit gibt es keine aktuellen Veranstaltungen.

Vergangene Veranstaltungen:

Protestplakat

 

Veranstaltungsreihe April bis Juli 2011

Protest in München seit 1945

von Andrea Naica-Loebell und Ruth Oppl

in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München, unterstützt vom
Stadtarchiv München, der LMU, der Stadtbibliothek München, der MVHS, Gleichstellungsstelle für Frauen der LH München, von der Petra-Kelly-Stiftung und der Rosa-Luxemburg-Stiftung/dem Kurt Eisner Verein.

Kooperationspartner/Veranstalter: a.i.d.a., Archiv der Münchner Arbeiterbewegung, August Kühn Verein, Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Bewegung:FILM, Bund für Geistesfreiheit, Club Voltaire, CSD München, DGB Bildungswerk, Filmmuseum München, Forum Homosexualität, Glockenbachwerkstatt, Haidhausen-Museum, Hotel Deutsche Eiche, Humanistische Union, KiM-Kino, Kulturhaus Milbertshofen, KulturLaden Westend, Ligsalz8, LMU München (Institut für Neue/Neueste Geschichte, Institut für Volkskunde/Europäische Ethnologie, Institut für Soziologie/Gender-Studies), MAXIM Kino, Mediengruppe München, Mohr-Villa Freimann, Muffatwerk, Münchner Kammerspiele, Münchner Stadtbibliothek (Juristische Bibliothek, Monacensia, Stadtbibliothek Neuhausen, Stadtbibliothek Moosach, Stadtbibliothek Pasing, Stadtbibliothek Schwabing), Münchner Stadtmuseum, Offene Akademie der Münchner Volkshochschule, RV München-Südbayern, Seidlvilla, Stattreisen, Ströer Deutsche Städte Medien GmbH, sub-bavaria.de, Tollwood, Volk Verlag, Werkstattkino

Programm unter www.protest-muenchen.de

 _________________________________________________________________________________________________________

 

 

Veranstaltungsreihe November 2008 bis Mai 2009

90 Jahre Räterevolution -
War es nur ein Traum?

von Andrea Naica-Loebell und Ruth Oppl in Kooperation mit dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München

 
Kooperationspartner / Veranstalter:

Kulturreferat der Landeshauptstadt München; Rosa-Luxemburg-Stiftung; Kurt Eisner Verein; Archiv der Münchner Arbeiterbewegung; Bayerisches Hauptstaatsarchiv; Bayerische Staatsoper; Club Voltaire; DGB Bildungswerk München; Haus der Bayerischen Geschichte; Institut für Bayerische Geschichte LMU; Kultur in Schloss Seefeld; Kulturladen Westend; Kurt Eisner Kulturstiftung; Monacensia; Muffatwerk; Münchner Filmmuseum; Münchner Stadtmuseum; Oskar Maria Graf Gesellschaft; Seidlvilla; StattReisen; Ströer Deutsche Städte Medien; Valentin-Karlstadt-Musäum; ver.di Bildungswerk; VHS München; Werkstattkino; u.a.


Programm unter www.raeterevolution.de