AGENTUR O | WWW.AGENTUR-O.DE | INFO@AGENTUR-O.DE

Egersdörfer/Puntigam
Austrofred Academy
Science Busters
Martin Puntigam
Christoph & Lollo
Hosea Ratschiller
Austrofred
Der allerletzte Tag der Menschheit
Robert Stadlober liest

Aktuell Termine Daten Presse Video

Links

Science Busters

SB auf Facebook

Martin Puntigam

Lichterloh

Download

Stagerider_SB

Pressebild_allg

Pressebild_Universum1

Pressebild_Universum2

Die Boygroup


Prof. Heinz Oberhummer
 

Universitätsprofessor i. R. für Theoretische Physik am Atominstitut der Österreichischen Universitäten der Technischen Universität Wien

Fachgebiete:

  • Prozesse der Nukleosynthese
  • Fragestellungen zur Feinabstimmung der Naturkonstanten

Veröffentlichungen:

  • Kann das alles Zufall sein? (Wissenschaftsbuch des Jahres 2009)
  • Stellar production rates of carbon and its abundance in the Universe (gemeinsam mit A. Csótó, H. Schlattl:)

 Sonstige Tätigkeiten:

  • Initiator von Nuclei in the Cosmos
  • wissenschaftlicher Beirat der Giordano Bruno Stiftung
  • Vorsitzender des Zentralrates der Konfessionsfreien
  • Vorsitzender der Gesellschaft für kritisches Denken, der österreichischen Regionalgruppe der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften
  • Koordination von Cinema and Science


Univ. Lekt. Werner Gruber 

wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Experimentalphysik der Universität Wien

Fachgebiete:

  • Brain Modelling
  • populärwissenschaftliche Aufbereitung von Alltagsphysik

Veröffentlichungen:

  • Die Genussformel: Kulinarische Physik
  • Unglaublich einfach. Einfach unglaublich. Physik für jeden Tag
  • Hollywood und die Physik

Sonstige Tätigkeiten:

  • Initiator und Jurymitglied des österreichischen Papierfliegerwettbewerbs
  • Gutachter für den Bereich "Technik im Alltag"
  • Koordination und Organisation der Science Week
  • Kolumnist für verschiedene Zeitschriften wie P.M., GUSTO, PROFIL, Salzburger Nachrichten, und RAY
  • Redakteur der „Physikalischen Soiree“ bei Ö1

 

Martin Puntigam

Satiriker, Kabarettist, Autor und Schauspieler

Soloprogramme

  • 1996 – 2003 Trilogie des Scheiterns („Innenaussagen“, „Wildwochen“, „Spam“ und die Zusammenfassung „Einbrenn des Lebens“)
  • 2006 Luziprack (Beginn des neuen Zyklus Ende der Scham)
  • 2009 Atomic Wedgie

Preise/Auszeichnungen

  • Grazer Kleinkunstvogel (1989)
  • Salzburger Stier (1997)
  • Prix Panthenon (1998)
  • Österreichischer Kleinkunstpreis (2004)
  • AZ Stern des Jahres (2008)

Autor

  • seit 2009 Autor und Gestalter von "Welt Ahoi" (Ö1)
  • seit 2000 Autor und Gestalter bei FM4 (Betthupferl, FM3000, Wochenschau, Ombudsmann, Science Busters)
  • seit 2002 bis 2007 Autor für die "Sendung ohne Namen" (30 Folgen)
  • 2008 „Teufelsgeschichten und Zaubersachen“ (Rabenhoftheater/Theater der Jugend)

 

Programme

  • Physik des Paranormalen - Schutzengelenergie, spukhafte Fernwirkung und spontane Selbstentzündung – vergessenes Wissen oder esoterischer Unfug?
  • Mars macht mobil - von rostigen Planeten, alten Männern in Raumanzügen und Sex in Space
  • Science Busters vor Kids
  • Global Warming Party - Warum sich die Erde erwärmt, wer daran verdient und warum Kernenergie unser Leben retten könnte
  • Crucifixion Party - Die Physik des Christentums
  • Ufos, Chemtrails und Kugelblitze - Sind die Außerirdischen schon da oder kommen sie erst
  • Tatort Gehirn - Warum wir lieben, wann wir morden und wodurch wir uns manipulieren lassen
  • Wie sprenge ich einen Präsidenten- Von Kofferbomben und Bombenkoffern
  • Die Genussformel - Kulinarische Physik mit Live-SchweinsbratenDon´t surf a Tsunami - Was wir uns vom Weltuntergang erwarten dürfen und ab wann
  • James Bond & Co. - Hollywood und die Physik
  • Moderne Mythen - Von Mondlandungslügen, Schwarzen Minilöchern und Petting mit Außerirdischen

alle zu buchenden Programme sowie ausführlichere Texte finden Sie unter: http://www.sciencebusters.at/sections/programme/posts

 

Interviews

Zum Glück verstehen Terroristen nichts von Physik (Werner Gruber auf Telepolis):
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/31/31767/1.html

Gott ist nicht kleinkariert (Heinz Oberhummer auf Chilli.cc):
http://chilli.cc/index.php?id=81-1-148

Forscher können so eifersüchtig sein (Heinz Oberhummer in der Süddeutschen Zeitung):
http://www.sueddeutsche.de/wissen/803/317677/text/