AGENTUR O | WWW.AGENTUR-O.DE | INFO@AGENTUR-O.DE

Austrofred
Austrofred: Austrofred Academy
Christoph & Lollo
Egersdörfer/Puntigam
Hosea Ratschiller Solo
Hosea Ratschiller: Der allerletzte Tag der Menschheit
Martin Puntigam
Science Busters

Aktuell Daten Presse Video

Links

Christoph & Lollo

C & L i-tunes

C & L musicload

Agentur Österreich

Download

Technikrider_CL


Preise/Auszeichnungen:

  • 2. Platz Protestsongcontest 2005
  • kleines Scharfrichterbeil 2007
  • nominiert für den Amadeus Award FM4 Alternative Act 2001 und 2008

Charts:

  • Soundportal Mai 2008: Platz 1 mit „Baby, lass uns unsere Würde behalten“ (zusammen mit Petsch Moser)
  • FM4 Charts Januar 2001: Platz 8 mit Funaki rmx

Alben:

  • Tschuldigung. / 2011. Wohnzimmer Records.
    Vertrieb: Hoanzl (A),
    Broken Silence (D) und Godbrain (CH). Außerdem auf allen
    Download-Plattformen.
  • Hitler, Huhn und Hölle! | 2007
    Vertrieb: www.hoanzl.at (A); www.brokensilence.de (D)
  • Trotzdemtrotz. | 2005
    Vertrieb: www.edel.at | Label: www.acute.at
  • Schispringerlieder 3 | 2002
  • Mehr Schispringerlieder | 2000
  • Schispringerlieder | 1999
    Vertrieb: www.hoanzl.at (A); www.brokensilence.de (D)

Compilations/Sampler:

  • Lieber ein Verlierer sein | 2008 (Hoanzl/RecRec)
    (Vermutlich kein Vergnügen)
  • Protestsongcontest 2004-2007 | 2008 (Edel/Edition Rabenhof) (Ich hasse die Menschen im Fernsehn)
  • Neue Helden Vol. 3 | 2005 (Universal)
    (Lugner)
  • FM4 Soundselection 6 | 2001 (Universal)
    (Funaki/Ragganaki Remix)
  • Air & Style - The Ultimate Snowboard Compilation Vol. 6 | 2001 (EMI) (Snowboarder)
  • FM4 Soundselection 4 | 1999 (BMG Ariola Austria GmbH)
    (Lebkuchenherz)

 Campino:
„Ich bin total perplex! Ich mag die Melancholie, den Witz.“

Dirk Stermann & Christoph Grissemann:
„Da geben sich Herz und Spaß die Hand und immer wenn das passiert, entsteht große Kunst.“

Hermes Phettberg:
„Wenn irgendein Mensch Christoph & Lollo jemals gesehen hat, ja selbst im Radio gehört hat, weiß diese Person, was Menschsein bedeutet.“

Toni Innauer:
„Das ist witzig, gut gelaunt und für mich wahnsinnig spannend“